Aktuelle Inhalte als RSS-Feed anzeigen

Blog


Veröffentlicht am von

D wie Dildo

Wenn du glaubst, dass Dildos eine modere Erfindung sind, liegst du falsch, denn Dildos gab es bereits im alten Ägypten. Als Material wurde zum Beispiel Ton benutzt, heutzutage werden die beliebten Sexspielzeuge aber aus pflegeleichteren Materialien wie Silikon, Edelstahl oder Glas gefertigt.

 

Doppeldildos

Doppeldildos  haben zwei Enden und sind sehr biegsam, sie eignen sich darum perfekt für Pärchenspiele, bei denen sich beide etwas einführen möchten. Beim Spaß alleine kann man sich einfach ein Ende vaginal und das andere anal einführen.

Doppeldildo

 

Glasdildos

Sie sehen nicht nur hübsch aus, Du kannst sie auch fabelhaft für erregende Temperaturspiele verwenden. Viele mögen es ihre Spielzeuge zu kühlen oder zu erwärmen, leg deinen Dildo dafür einfach mal ins Kühlfach oder lass ihn für einige Zeit im warmen Wasser liegen. Du solltest aber in beiden Fällen kurz die Temperatur deines Dildos an deinem Arm testen, damit du dich nicht im Intimbereich verbrennst.

Glasdildo

 

Anal-Dildos

Sind Dildos extra für deinen Hintereingang, Sie unterscheiden sich in Ihrer Größe und Form von normalen Dildos insofern dass Sie oft kleiner und schmaler sind.

Analdildo

 

Strap-On

Dabei handelt es sich um einen Dildo zum Umschnallen. Oft wird er von Frauen benutzt, um damit andere Frauen vaginal oder anal oder auch Männer anal zu penetrieren. An dem sogenannten Harness sind Riemen zur Befestigung eines Dildos. Weitere Varianten von Strap-ons haben zusätzlich an der Innenseite Dildos, Vibratoren oder Ähnliches, die zur Stimulation der Trägerin dienen.

Umschnalldildo

 

Gleigel

Damit Ihr auch lange Spaß an eurem Spielzeug habt ist es wichtig das richtige Gleitmittel zu verwenden. Für Silikon sollte ausschließlich wasserbasiertes Gleitgel verwendet werden, da sonst das Material in Mitleidenschaft gezogen wird. Glas hingegen ist unkompliziert, hier kannst du alles verwenden.

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

C wie .... ja wie was denn nun?

Cloneboy-Kopf

Die Schlaufe sieht aus als würde sie zu einer Jacke gehören, aber was soll das Puder dort? Und wofür genau ist dieser Eis-Stiel?

Die Lösung findest du unten, nicht schummeln ;)

Gerne kannst du uns anschließend in den Kommentaren erzählen, ob du richtig lagst.

Cloneboy-Loesung

Auf dem Bild zu sehen ist ein Cloneboy-Abdruck-Set, damit kannst Du, wie der Name schon erahnen lässt, eine Kopie Deines besten Stückes erstellen und das in wenigen Schritten

  1. Zuerst wird das Pulver mit etwas warmem Wasser zu einer gelartigen Masse angerührt und anschließend in die Röhre/die Verpackung eingefüllt. Falls nötig, kann diese im Voraus noch zurechtgeschnitten werden.
  2. Bring deinen Penis in einen erigierten Zustand, dein Schatz ist dir dabei sicherlich behilflich.
  3. Danach wird der Penis für circa zwei Minuten in das Gel gepresst und anschließend vorsichtig wieder rausgezogen.
  4. Sobald das Gel ausgehärtet ist, kann das Silikon in die Form eingegossen werden.
  5. Der Dildo sollte dann anschließend mindestens einen Tag aushärten, bevor er benutzt werden kann.

 

Wie ein ganz normales Toy kann das gute Stück mit Toy-Cleaner und Wasser gereinigt werden. Cloneboy-Abdruck-Set eigenen sich als einzigartiges Geschenk für Deinen Schatz.

Der fertige Abdruck lässt sich auch super mitgeschmolzener Schokolade, Gieß-Seife oder Kerzenwachs erneut verwenden.

 

Empfohlen wird die Anwendung dieses Sets bis zu einer Penislänge von maximal15cm und einem Durchmesser von maximal 4cm.

 

Hast Du Fragen zu diesem oder einem anderen Artikel dann zögere nicht sie zu stellen.

 

Deine Nadine vom SMASH-ME-Team

Gesamten Beitrag lesen
Mehr über: AbisZ, Rätsel
Veröffentlicht am von

B wie Blowjob

banane

Heute lernst Du in unserem Sex-ABC, wie Du den perfekten Blowjob gibst

Bei einem Blowjob ist es nicht nur wichtig, dass Du viel Gefühl zeigst, sondern dass Du auch die richtige Technik beherrschst- langweiliges Rein-Raus befriedigt nämlich weder ihn, noch wird es Dir wirklich Spaß machen.

 

Hier findest Du die Anleitung für ein Erlebnis, dass er nicht so schnell vergessen wird:

 

  1. Bist Du bereit?

Das wichtigste an einem guten Blowjob ist, dass Du es willst. Wenn Du Dich noch nicht bereit fühlst oder gar von ihm gedrängt fühlst, solltest Du es erstmal  lassen.

 

  1. Kommunikation

Rede mit Deinem Schatz vor dem Blowjob darüber, was er besonders gerne mag oder was ihm vielleicht überhaupt nicht gefällt. Ihr habt den Teil mit dem Gespräch übersprungen und seid gleich ans Eingemachte gegangen? Dann kannst Du Dich auch während des Oralverkehrs danach erkundigen, ob  es Ihm gefällt. Wenn Du genau horchst, wirst Du aber auch so merken, ob es ihm gefällt.

 

  1. Die richtige Position
  • Für den Nacken ist es am angenehmsten, wenn Du vor deinem Liebsten kniest, während er vor Dir steht. Du  solltest Dir bei dieser Stellung ein Kissen unter die Knie legen, da diese schnell weh tun könnten.
  • Richtig entspannend wird es für ihn, wenn er bei dem Blowjob liegen kann und Du Dich über ihn beugst. So kann er sich richtig fallen lassen.
  • Lust auf einen sogenannten "Deep Throat"? Lege Dich dafür auf den Rücken und lasse den Kopf über die Bettkante hängen, die Mundöffnung und Kehle liegen nun fast auf einer Linie und Dein Schatz kann mit seinem Penis komplett in Deinen Mund eindringen.

 

  1. Mach ihn heiß!

Lass Dir Zeit, bevor Du seinen Penis in den Mund nimmst und mache ihn erstmal richtig heiß, indem Du z.B. mit der Zunge langsam über seinen Bauch und seine Lenden gleitest. Streichle seine Beine und nähere Dich dann erst seinem Genitalbereich. Viele Männer stehen auch sehr drauf, wenn Du ein wenig auf seinem Finger lutschst und ihm dabei in die Augen blickst, so weiß er garantiert, was gleich auf ihn zukommt.

 

  1. Blasen ohne Blasen

Anders wie das Wort Blasen vermuten lässt, geht es nicht ums Blasen, sondern Saugen. Nimm seinen Penis tief in den Mund und umschließe ihn fest mit Deinen Lippen. Lasse die Luft aus dem Mund, sodass ein Vakuum entsteht. So bewegst Du deinen Kopf vor und zurück.

 

  1.  Vorsicht mit den Zähnen

Wichtig ist, dass Du ihn nicht versehentlich mit Deinen Zähnen erwischst, denn das kann äußerst schmerzhaft für ihn sein.

 

  1. Deine Zunge

Sie ist eine wahre Wunderwaffe. Zu Beginn kannst Du seine Eichel mit der Zungenspitze verwöhnen und daran saugen. Fahre mit Deinen Lippen saugend auf und ab und spiele gleichzeitig mit Deiner Zunge an seinem Penis. 

 

  1. Schlucken?

Für viele Männer ist es ein besonderer Höhepunkt, wenn er in Deinem Mund kommen darf. Überlege Dir auf jeden Fall vorher, ob Du das auch möchtest. Sollte es nicht so sein, musst Du es ihm rechtzeitig sagen.

 

  1. Die richtige Frisur

Wenn Du Dir die Haare zu einem Zopf zusammenbindest, hast Du nicht während des Blasens plötzlich eine störende Strähne im Mund.

 

  1. Lass es Dir schmecken

Um den Blowjob noch spaßiger zu machen, gibt es viele Gleitgele mit Geschmack zu kaufen, uns hat besonders das Gleitgel von Wicked umgehauen. Wicked hat einfach für jeden Geschmack die passende Sorte. Passendes Gleitgel gibt es auch von vielen anderen Herstellern Just Glide in der Geschmacksrichtung Erdbeere oder Kirsche von Waterglide sollte man unbedingt mal probieren, wenn man es fruchtig mag.

 

Und jetzt heißt es nur noch: üben, üben, üben! Dein Partner wird sich freuen…

 

Eure Nadine von SMASH-ME

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

Von A wie Analverkehr bis Z wie Zyklus

Willkommen zurück in der Schule, in unserem Sex-ABC lernst, du so einiges was dir in der Schule sicher kein Lehrer beigebracht hat.
Analverkehr, manche lieben es und können nicht genug davon kriegen, andere ekelt alleine schon der Gedanke an. Auch mir hat der Gedanke zunächst nicht sonderlich gefallen und so habe ich mich Jahre lange nie getraut es auszuprobieren. Hätte mir damals jemand gesagt, was ich da verpasse hätte ich es wohl schon früher ausprobiert.
Hast du auch Lust etwas Neues auszuprobieren? Dann mach dich auf was gefasst, denn Sex von Hinten kann so viel intensiver sein und beschert dir einen wahnsinnigen Orgasmus.
Na, bist du neugierig geworden?
Ich habe ein paar Tipps zusammengestellt, die dir helfen richtig an das Thema ranzugehen.
Lass dir Zeit
Möchtest du es zusammen mit deinem Partner ausprobieren? Dann rede offen mit deinem Schatz über das Thema, über deine Wünsche und ganz wichtig auch über deine Ängste, denn wenn du dich verkrampfst, macht es nur noch halb so viel Spaß.
Hygiene
Im Enddarm befindet sich Kot nur unmittelbar vor dem Stuhlgang. Wenn Du nicht das Verlangen verspürst, auf die Toilette zu müssen, ist Analsex hygienisch unbedenklich. Der weitverbreitete Mythos, dass Analsex schmutzig sei, stimmt also im Grunde gar nicht.
Wenn du trotzdem auch Nummer sicher gehen möchtest, kannst du mit einer Analdusche oder Intim Dusche deinen Anus auf den Analverkehr vorbereiten. 
05265090000_ml
 
 
Das richtige Gleitgel
Da der Anus nicht feucht werden kann, ist Gleitgel ein absolutes Muss. Hier würde ich zu einem wasserbasierten Gleitgel greifen, weil es deine Toys nicht beschädigt und auch mit Latexkondomen verwendet werden kann. Am besten geeignet sind aber spezielle Analgleitgele, diese spenden nämlich länger Feuchtigkeit. Ein gutes und günstiges Beispiel wäre hier zum Beispiel  Just Glide Anal, es ist ein wasserbasiertes Gleitgel speziell für deinen Hintereingang.
klein anfangen
Möchtest du es erst einmal alleine probieren? Dann mache es dir am besten in der Badewanne bequem, das warme Wasser entspannt deine Muskeln, nun kannst du mit deinem Finger oder einem speziellen Analplug das Äußere deine Anus massieren, wenn es dir gefällt kannst, du dich mit Finger/ Plug langsam vorantasten und ihn soweit einführen, dass es für dich angenehm ist.
Möchtest du es mit deinem Partner gemeinsam ausprobieren,  gilt dasselbe wie alleine, dein Partner sollte nicht sofort seinen Penis einführen, sondern erst einmal mit den Fingern anfangen und vordehnen, wenn dein Schatz mag kann er hier aber auch mit der Zunge den Anus stimulieren und dir so helfen dich zu entspannen.
Perfekt für den Anfang sind Analtrainer-Sets, mit Plugs in verschiedenen Größen, wie zum Beispiel das SLIDERS 3PC TRAINER KIT PINK, damit kannst du dich langsam steigern.
280125-P
 
Für Männer gibt es spezielle Prostata-Stimulator/Massager, mit Ihrer besonderen Form massieren Sie beim einführen angenehm die Prostata und verhelfen zu einem unglaublichen Orgasmus. Auf dem Bild seht ihr den Prostata-Stimulator von Anal Fantasy. 
 
4617-23
 
Die richtige Stellung
Hast du dich genug vorbereitet und möchtest nun aufs Ganze gehen? Dann solltest du dich für das erste Mal Anal-Sex für eine Stellung entscheiden, wo du als passiver Part die Kontrolle hast.
Hier zwei tolle Stellungen für den Anfang:
Sphinx
Ist die perfekte Stellung für Analsex-Anfänger. Mach es dir auf dem Bauch bequem und winkle ein Bein leicht dabei an. Dein Anus gibt sich so entspannt offenherzig. Dein Partner kann so langsam von hinten eindringen.
 
Der entspannte Ritt
In der Reiterstellung, bei der du oben aufsitzt, hast du die Möglichkeit, selbst die Kontrolle zu übernehmen. Du entscheidest selber, wie schnell der Penis in dich hineingleitet.
 
Der aktive Part
 
Du möchtest auch gerne einmal den aktiven Part übernehmen? Dann solltest du unbedingt mal einen Strap-On bzw. Harness probieren, diese tollen Teile gibt es in vielen verschiedenen Größen auf unserer Seite.
 
61jMY7dXBSL._SL1360_
 
 
 
 
Für Fortgeschrittene
Das ist alles kein Neuland für dich und du möchtest mal etwas Extremes ausprobieren?
Du wolltest dir schon immer mal eine ganze Hand einführen? Oder gleich einen ganzen Arm?
Oder hattest du schon immer schmutzige Gedanken, wenn du ein  Verkehrshütchen  gesehen hast? 
Weitere faszinierende Ideen von All Black warten auf unserer Seite darauf von dir entdeckt zu werden. 
 
Gefallen dir die Artikel von All Black? Dann solltest du dir unbedingt auch noch mal die Dildos von WAD.
 

Wie war dein erstes Mal Analsex? Oder traust du dich noch nicht richtig? 
Wir freuen uns über eure Erfahrungsberichte zum Thema “Analsex”. 

Gerne stehen wir bei Fragen und Produktempfehlungen immer zur Verfügung.

Eure Nadine vom SMASH-ME

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

Corona und SMASH-ME FAQ:

Corona und SMASH-ME FAQ:

 

Wird meine Sendung pünktlich geliefert oder gibt es durch Corona

Verzögerungen beim Paket- oder Postversand?

 

Wir versenden unsere Artikel per DHL oder der Deutschen Post. Derzeit

kommt es zu keinen Verzögerungen bei der Paketzustellung. Die Sendungen

werden normal ausgeliefert. DHL und die Deutsche Post ergreifen derzeit

allerdings Maßnahmen um ihre Zusteller vor einer Infektion zu schützen.

Weitere Informationen hierzu findet man auf 

https://www.dhl.de/coronavirus   und

https://www.deutschepost.de/de/c/coronavirus.html

 

 

Sind noch alle Artikel verfügbar und bleibt das auch so?

 

Derzeit kommt es bei uns noch zu keinen Lieferengpässen. Die Lager sind

gut gefüllt und momentan gehen wir nicht davon aus, dass es zu spürbaren

Engpässen oder Verzögerungen kommt. Allerdings kann sich dies im Verlauf

der Pandemie ändern. Wir können nicht ausschließen das vereinzelte

Artikel nicht auch mal ausverkauft sind oder eine etwas verzögerte

Verfügbarkeit haben. Sollte dies der Fall sein, setzen wir uns natürlich

schnellstmöglich mit unseren Kunden in Verbindung und finden eine gute

Lösung. Entweder wird der Kaufpreis erstattet oder es findet sich

vielleicht ein ähnlicher Artikel als Ersatz.

 

Was passiert mit meiner Bestellung, sollte es in meiner Gemeinde oder

bundesweit zu einer Ausgangssperre kommen?

 

Wir stellen den Betrieb auch bei einer Ausgangssperre nicht ein. Anders

als der stationäre Handel oder gastronomische Betriebe sind wir als

Onlinehändler nicht von einer Schließung betroffen. Selbst bei einer

bundesweiten Ausgangssperre dürfen wir weiterhin arbeiten und die

Sendungen verschicken. Gleiches gilt für DHL und die Deutsche Post.

 

Weitere Informationen zum Coronavirus finden sich auf

https://www.infektionsschutz.de/coronavirus.html

 

Wir sind weiterhin gern für unsere Kunden da und stehen bei Fragen zur

Verfügung.

 

Telefon: 0461/52056490

 

E-Mail: info@smash-me.com

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

Der Club Vibe Oh 3 - OhMiBod

Heute gibt es einen Beitrag von unserer tollen Produktesterin Bluebird. Ihren Blog, in dem sie alles mögliche rund um Sex thematisiert und viele Toys testet, findet Ihr hier:  https://thebluebirdproject.com/ 

Ihr solltet da mal reinschauen und Euch selbst von ihr überzeugen! 

Aktuell kommt die Zeit, wo man sich gerne drinnen verkriechen möchte. Manche sind da jedoch ganz anders und lassen zu jeder Jahreszeit die fetzten fliegen. Nun gut, die Feierlichkeiten sind auch wiedermal gar nicht mehr so weit entfernt. Wäre es dann nicht schön, schon beim Tanzen oder allgemein im Club ein bisschen Vorstimmung aufkommen zu lassen? Genau das kann der OhMiBod Club Vibe 3.OH von Smash Me durch seine innovative und spannende Technik. Dieser wird einfach im Höschen platziert und schon geht es los. Was genau damit gemeint ist, erfahrt ihr weiter unten.

Verpackung:OhMiBod 3.Oh Club Vibe 3
Der Club Vibe 3.OH kommt in einem sehr kleinen und handlichen Karton an. Das Cover oben zeigt sowohl Namen als auch die Firma in groß abgedruckt, neben einer tanzenden Frau. Auch wenn die Sprache sich hier nur in Englisch wiederfinden lässt, bekommt ihr einen wunderbaren ersten Eindruck vom Gerät. Denn sowohl der Club Vibe 3.OH selbst, als auch die Fernbedienung dazu sind an den Seiten in Originalgröße abgebildet. Auf der Unterseite findet ihr dann die üblichen Einleitungsinformationen zum Spielzeug, sowie kleine Symbole, welche das Verständnis dazu unterstützen, falls ihr kein Englisch sprecht. Öffnet ihr nun den Karton, befindet sich in einer Plastikhülle der Club Vibe 3.OH, ein USB-Ladekabel, die Fernbedienung, als auch ein Seidenbeutel samt Unterhöschen (Einheitsgröße). Diese besteht aus Spandex, Baumwolle und Nylon. Eine Anleitung ist ebenfalls in acht Sprachen beigelegt. Diese ist beispielsweise auch in Deutsch, Italienisch und Japanisch übersetzt worden.

Geruchs- und Gefühlstest:
Als ich den Club Vibe 3.OH das erste Mal in der Hand hielt fiel mir auch, dass er tatsächlich sehr klein ist. Es handelt sich nämlich um einen extern steuerbaren Auflegevibrator, welcher extra in der kleinen (dafür vorgesehenen) Tasche der beigelieferten Unterhose einsetzten lässt. Ich war wirklich gespannt, wie gut das letztlich funktioniert. Der Hersteller gibt sogar extra an, dass er sich nur zur äußeren Anwendung eignet. Insgesamt ist er oder die Fernbedienung nicht biegsam, sondern komplett steif, was ich ein bisschen schade finde. Bei dem Club Vibe 3.OH wurde die oben aufliegende Seite (Rosa) mit Silikon überzogen, welches sichOhMiBod Club Vibe 3.OH 1 sehr angenehm und samtig anfühlt. Die Fernbedienung und die Unterseite des Club Vibe 3.OH (Schwarz) fühlen sich jedoch wie Hartplastik an, welches dennoch sehr angenehm in der Hand liegt. Ich mag allerdings bei dem Design, dass es komplett in matten Farben gestaltet wurde. Außerdem bestand selbst zu Anfang kein bemerkbarer Geruch, außer ihr nehmt den Club Vibe 3.OH direkt an die Nase. Allerdings verfliegt auch dieser minimale Geruch schnell über die Zeit.

Anwendungsmöglichkeiten:
Der Club Vibe 3.OH ist dafür ausgelegt, mit seiner spannenden Technik zu überzeugen. Als kleiner und starker Auflegevibrator soll er euch die Möglichkeit geben, in der beigelegten Unterhose platziert zu werden. Somit könnt ihr euch überall in Stimmung bringen und euer kleines Geheimnis via Fernbedienung steuern. Dabei stehen euch zahlreiche Optionen zu Verfügung die im nächsten Abschnitt genauer beschrieben werden. Was ich euch aber schon verraten kann ist, dass es eine Sprachsteuerung gibt. So könnt ihr bei einem Date oder einer wilden Party schon mal für angenehme Gefühle im Höschen sorgen. Oder gebt eure Kontrolle ab und lasst euren Partner führen. Euch sind fast keine Grenzen gesetzt. Dennoch solltet ihr bedenken, dass es eben ein Auflegevibrator ist und eher sich für das „Davor“ eignet. Egal wie ihr ihn einsetzt, die Reinigung geht glücklicherweise sehr schnell vonstatten. Mit einem Toycleaner lassen sich die Oberflächen von Club Vibe 3.OH, sowie der Fernbedienung leicht Reinigen, da es keine Ecken gibt und ihr überall leicht herankommen könnt.OhMiBod 3.Oh Club Vibe 4

Einstellungen und Optionen:
Der Club Vibe 3.OH selbst ist leicht erklärt. Er besitzt an dem Ende ein Loch, welches für das Aufladekabel gedacht ist. Er ist nicht wasserdicht! Also müsst ihr etwas vorsichtiger sein beim Reinigen. Ansonsten könnt ihr einfach den großen An-Knopf drücken für 3 Sekunden und schon lässt er sich verbinden. Ab in das Höschen und losgeht der Spaß. An dem Blinken des Knopfes könnt ihr übrigens sichergehen, dass er eingeschaltet ist. Zum Ausschalten haltet ihr ihn erneut für ca. 3 Sekunden gedrückt.Wenn ihr das Mal vergessen solltet, schaltet er sich automatisch nach 20 Minuten Stand-Bye einfach aus.
Die Fernbedienung selbst besitzt vier Knöpfe. Der erste ist der An- und Aus-Knopf. Das An- und Ausschalten geht hier genauso vonstatten, wie bei dem 
Club Vibe 3.OH selbst. Der zweite Knopf mit dem Pfeil ist der sogenannte TEASE-Modus. Hier sendet ihr Vibrationsimpulse, in dem ihr den Knopf drückt. Kurzes drücken sorgt für kurze Vibrationen und haltet ihr den Knopf gedrückt, so vibriert der Club Vibe 3.OH entsprechend genauso lange wie ihr ihn gedrückt haltet. Somit habt ihr die Möglichkeit euren ganz eigenen Rhythmus zu verschicken. Der nächste Knopf mit dem Wellenmuster schaltet den GROOVE-Modus an. Dieser schickt neben der normalen Dauervibration fünf verschiedene Modi in den Club Vibe 3.OH. Durch erneutes drücken des GROOVE-Knopfes könnt ihr zwischen den fünf, sich wiederholenden, Rhythmen einfach wechseln. Der letzte Knopf zeigt einen Lautsprecher und schaltet den CLUB-Modus ein. Durch ihn wird Audio abhängige Vibration gestartet. Diese könnt ihr in 3 Sensitivitäten einstellen, um genau zu bestimmen, wie schnell die Fernbedienung auf das gehörte reagieren soll. Dafür könnt ihr zwischen 1 und 3 in der Sensitivität wählen. Dafür müsst ihr den Audioknopf nur erneut drücken. Je stärker der Knopf beleuchtet ist, desto höher ist die eingestellte Sensitivität. Nun könnt ihr über Musik oder die eigene Sprache Vibrationsimpulse setzten.
Übrigens könnt ihr den TEASE-Knopf auch im GROOVE oder CLUB Modus nutzen, um den jeweiligen Modus zu pausieren.
Anfangs wirkten die Einstellungen recht komplex, jedoch finde ich, dass man sich da sehr schnell einfinden kann, sobald es kurz erstmals verstanden wurde. Die Knöpfe sind gut bebildert, sodass sie recht intuitiv genutzt werden können. Besonders überzeugt bin ich hier von der Vernetzung zwischen dem 
Club Vibe 3.OH und der Fernbedienung. Es gab nicht einmal Probleme und sie waren immer direkt beim Einschalten miteinander verbunden. Sowas ist eher selten der Fall, daher bin ich hier drüber wirklich äußerst glücklich.

Preisleistung:
Der Club Vibe 3.OH kostet normalerweise 134,95 €, was ein teurer Spaß ist. Bei Smash Me bekommt ihr ihn allerdings schon für 76,20 €. Auch wenn die rund 75 € recht teuer wirken, muss man den Ursprungspreis hier deutlich in den Vergleich ziehen. Ich glaube, dass ich mit den Club Vibe 3.OH nicht für den vollen Preis holen würde, da er mir dafür zu wenig Befriedigung verschafft. Aber für den Preis von Smash Me finde ich ihn wiederum sehr lohnenswert. Das könnt ihr euch ja allerdings selber überlegen. So oder so überzeugt der Club Vibe 3.OH mit seiner guten und sauberen Verarbeitung, was sich gerade im technischen Bereich widerspiegelt. Die Funktionen sind sehr leicht einstellbar, es wird gut auf die Sprache/Musik reagiert im Umfeld und die Vernetzung der beiden Parts geht reibungslos. Daher ist er meinem Erachten nach sein Geld rein aus technischer Sicht her auf jeden Fall wert. Letztlich könnt ihr selber am besten abwiegen, was für ein Toy ihr euch zulegen möchtet und ob euch dieser hier als Abenteuer ausreicht oder nicht.

Kurzübersicht:

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                              Der kleine Hügel vorne lässt sich angenehm auf der Klitoris positionieren

Verkäufer: Smash MeOhMiBod 3.Oh Club Vibe 45Name: OhMiBod Club Vibe 3.OH
Art: Auflegevibrator
Material: Silikon und ABS
Maße: 7,6 cm x 3,5 cm x 1,4 cm
Farbe: Schwarz und Rosa
Gewicht: 29g
Sehr robust, unflexibel aber handlich
Aufladedauer: 1- 1 ½ Stunden
Nutzungsdauer: ca. 1 Stunde
Mit passendem OneSize Tanga für Unterwegs

Smash Me Preis: 76,20 € statt 134,95 €

Weiterempfehlung:
Mir persönlich macht der Club Vibe 3.OH einfach Spaß. Er sorgt für mich persönlich für keine Befriedigung im eigentlichen Sinne und ich glaube auch, dass er mehr für Vorfreudigen Spaß entwickelt wurde. Nichtsdestotrotz ist er ein tolles Spielzeug mit wirklich interessanten Funktionen. Ich persönlich mag es sehr, die Kontrolle abzugeben und beispielsweise meinen Partner bestimmen zu lassen. Die Vorstellung gemeinsam auf ein Date zu gehen und die Möglichkeit zu haben nur durch seine Stimme Vibrationen zu empfangen oder einfach ihn steuern zu lassen finde ich sehr aufregend. Ich kann ihn allen von euch empfehlen, die gerne kleine Abenteuer erleben und auch bereit sind neues auszuprobieren. Vom Design her ist er einwandfrei und sowohl die Optionen als auch Möglichkeiten scheinen endlos zu sein. Ich finde die Sprachsteuerung wirklich genial, da es sich, zumindest für mich, um völlig neu eingebrachte Technik für ein Sextoy handelt. Von mir bekommt der OhMiBod Club Vibe 3.OH von Smash Me 9 von 10 Punkten. Nun wünsche ich allen viel Spaß beim Tanzen und Feiern.

Eure Lady Bluebird https://thebluebirdproject.com/

Gesamten Beitrag lesen